Kellerbrand in der Friedrichsstraße

So lautete am Sonntag Vormittag das Stichwort, mit welchem der erste Zug der Freiwilligen Feuerwehr Marburg Mitte alarmiert wurde.
 
6094 4EFD36FD 1911 4A43 B384 3925F36D2D02
 
6094 5A8B5C00 80A8 4CA6 BA7B EF121617D701
 
Beim Eintreffen an der gemeldeten Adresse war im Treppenhaus und Keller eine leichte Verrauchung wahrnehmbar. Die weitere Lageerkundung ergab, dass eine weiträumige Tiefgarage unter dem betroffenen Wohnkomplex lag über welche schlussendlich auch vorgegangen wurde, da von hieraus der direkte Zugang zu den Kellerräumen der angrenzenden Wohnhäuser möglich war. So gelang es, den Treppenraum der Häuser rauchfrei zu halten. Im Keller fand der Angriffstrupp einen Entstehungsbrand in einer Lüftungszentrale, welcher mit wenigen Litern Wasser gelöscht werden konnte. Im Anschluss wurde der Bereich noch gründlich belüftet und nach ca. zwei Stunden war der Einsatz beendet.
 
6094 FADA1681 AD38 4C7F B3BA CB0C451EEF6B
 

Facebook Fanpage

FFMR-Mitte App

  

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Ausgelöste Brandmeldeanlage ...
26.07.2021 um 20:31 Uhr
Universitätsstraße
weiterlesen
Ausgelöster Heimrauchmelder - ...
24.07.2021 um 14:37 Uhr
Biegenstraße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!