Tierrettung mit gutem Ausgang und ganzem Körpereinsatz

Am heutigen Nachmittag wurde eine Teileinheit der Freiwilligen Feuerwehr Marburg Mitte an die Lahn im Bereich “Auf der Weide” alarmiert.
 
6041 Schwan04
 
 
Dort meldeten Spaziergänger einen verletzten Schwan, der vermutlich einen großen Angelhaken im Fuß haben sollte. Mit dem Boot unseres Rüstwagens machten wir uns auf die Suche nach dem Tier und konnten es bereits nach kurzer Zeit entdecken.
 
6041 Schwan01
 
Es gelang uns, den verletzten Schwan Richtung Ufer zu treiben, wo wir ihn dann mit Hilfe eines Keschers einfingen.
 
6041 Schwan02
 
6041 Schwan03
 
6041 Schwan05
 
Unter laut fauchendem Protest konnten die großen Haken entfernt werden und nach kurzer Zeit schwamm das schöne Tier wieder zurück in die Freiheit.
 

Facebook Fanpage

FFMR-Mitte App

  

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Unklare ...
16.05.2021 um 22:44 Uhr
Am Richtsberg
weiterlesen
Ausgelöste Brandmeldeanlage ...
16.05.2021 um 17:27 Uhr
Cappelerstraße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!