Im Rahmen des 155. Ketzbachfestes fand am Sonntag, 06.07.2014 in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr rund um die Elisabethkirche ein Kinderfest statt. Dieses wurde durch die Jugendfeuerwehr Marburg-Mitte unterstützt. So konnten sich interessierte Kinder und Jugendliche ein Löschfahrzeug und Geräte der Feuerwehr aus der Nähe anschauen und erklären lassen oder aber sich in der „Brandbekämpfung“ an der Fallklappenwand ausprobieren.

2014 07 06 01


Am Samstag, den 14.06.2014 konnte im Rahmen des Wettkampftages der Freiwilligen Feuerwehr Marburg in Marburg-Moischt unter anderem das Fitnessabzeichen der Feuerwehr Marburg erworben werden. Vier Mitglieder und zwei Betreuer der Jugendfeuerwehr Marburg-Mitte stellten sich der Herausforderung und konnten nach der Bewältigung eines Geschicklichkeitsparcours sowie eines 3000 m Laufs die Auszeichnung entgegenehmen.

IMG 9003 HP

 


Am 21.05.2014 stand pünktlich zum Dienstbeginn der Jugendfeuerwehr ein Rettungswagen des DRK Mittelhessen in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Mitte am Erlenring bereit. Angeleitet durch Harry Schulz konnten Jugendlichen die Austattung eines Rettungswagens kennenlernen. 

DSCN0620


Am Wochenende vom 16.05.2014 bis zum 18.05.2014 fanden in Marburg verschiedene Veranstaltungen zum 50-jährigen Bestehen der hessischen Jugendfeuerwehr statt. Highlight des Wochenendes war für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Marburg-Mitte die Teilnahme am 15. Aktionstag der hessischen Jugendfeuerwehr, der am Samstag, den 17.05.2014 in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr auf den Lahnwiesen stattfand. Auf dem Aktionstagsgelände waren eine Vielzahl von Ständen aufgebaut, an denen sich die Jugendlichen informieren oder aber auch in verschiedenen Disziplinen beweisen konnten. 

Aktionstag3


  

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Ausgelöste Brandmeldeanlage ...
21.02.2021 um 04:31 Uhr
Universitätsstraße
weiterlesen
Unterstützung Personensuche
20.02.2021 um 12:42 Uhr
Bahnhofstraße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!