Hauptfeuerwache Marburg

Die Hauptfeuerwache Marburg befindet sich im Herzen der Stadt, direkt an der B3a-Abfahrt Marburg-Mitte. Neben dem erste Zug der Freiwilligen Feuerwehr Marburg Mitte mit seinen derzeit ca. 65 aktiven Kameradinnen und Kameraden, ist außerdem der Fachdienst Brandschutz mit rund 30 Hauptamtlichen Einsatztkräften und die Jugendfeuerwehr Marburg- Mitte in den Räumlichkeiten untergebracht. 

 

Wache Marburg Mitte

 

Neben den Aufgaben Brandbekämpfung und allgemeine Hilfe erfüllt der erste Zug der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Mitte auch die Aufgabe des „Wasserrettungszuges“ und stellt eine Gruppe im Gefahrstoffzug.

In den Räumen der Hauptfeuerwache findet man eine Vielzahl an feuerwehrtechnischen Einrichtungen. Dazu gehören unter anderem die Atemschutzwerkstatt, die Funkwerkstatt, die Schlauchwerkstatt und die Kleiderkammer. Zusätzlich befinden sich auch eine KFZ-Werkstatt und eine Feuerlöscherwerkstatt am Standort. Die Werkstätten werden von den hauptamtlichen Mitarbeitern des Fachdiensts Brandschutz von Montag bis Freitag in der Zeit von 6.00 Uhr bis 18:00 Uhr betreut.

Auch die Atemschutz-Übungsanlage des Landkreises Marburg-Biedenkopf so wie eine, durch die Mitarbeiter des Fachdienstes Brandschutz rund um die Uhr besetzte, Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) befinden sich am Stanort Erlenring. 

Seit dem 01.03.2014 ist auch ein Teil des Ordnungsamtes auf dem Gelände der Hauptfeuerwache untergebracht.

Zu den Einsatzgebieten des 1. Zuges gehören neben dem Südviertel und Weidenhausen auch der obere Richtsberg, die universitären und medizinischen Einrichtungen auf den Lahnbergen, der Ortenberg, ein Teil der Oberstadt und die Stadtautobahn im Bereich Marburg-Mitte.

Aufgrund der diversen Sonderfahrzueugen leistet der 1. Zug gelegentlich überörtliche Einsätze im Umland und Landkreis ab. Dazu gehören zum Beispiel Einsätze des Rüstwagen RW2K, dem Tanklöschfahrzeug 24/50, sowie Einsätze mit dem hier stationierten Abrollbehälter Atemschutz/Strahlenschutz oder dem Rüstsatz Bahn.

In den Räumen der Hauptfeuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Marburg werden jedes Jahr verschiedene Lehrgänge auf Landkreisebene angeboten, wie zum Beispiel der Maschinistenlehrgang, Atemschutzlehrgang und der CSA-Lehrgang.

Jeden Montag in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr findet hier der Ausbildungsdienst des ersten Zuges statt, bei dem die Kameradinnen und Kameraden ihr Können vertiefen und trainieren.

Sollten wir Dein Interesse geweckt haben, so komm doch einfach mal vorbei und schau dir unverbindlich einen unserer Dienste an.


  

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Ausgelöster Heimrauchmelder
25.01.2023 um 20:29 Uhr
Haspelstraße
weiterlesen
Ausgelöste Brandmeldeanlage
23.01.2023 um 20:48 Uhr
Gisonenweg
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Funktionale Cookies dienen der Bereitstellung bestimmter Webseitenfunktionen und können vom Webseitenbetreiber zur Analyse des Besucherverhaltens (z. B. Messung der Besucherzahlen und deren Verweildauer auf der Seite) eingesetzt werden.