Garagenbrand beschäftigt uns für mehrere Stunden

Am vergangenen Samstag gegen kurz nach 18 Uhr wurde die Sonderwache, bestehend aus der Freiwilligen Feuerwehr Cappel und einer Teileinheit des 1. Zuges der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Mitte, sowie die kleine Schleife des 1. Zuges zu einem Garagenbrand am Ortenberg alarmiert.

IMG 6722

 

Bereits auf Anfahrt war für die Einsatzkräfte eine dunkle Rauchsäule zu sehen, die auch von anderen Teilen der Stadtmitte aus zu beobachten war.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand eine Garage bereits in Vollbrand. Die ersteintreffenden Feuerwehrangehörigen versuchten, das direkt angrenzende Mehrfamilienhaus vor den Flammen zu schützen. Bei einer näheren Erkundung des Wohnhauses stellte sich allerdings heraus, dass sich das Feuer bereits über das 2. Obergeschoss in den Dachstuhl des Hauses vorgearbeitet hatte.
Daraufhin wurde der 1. Zug der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Mitte mit Vollalarm und die Freiwillige Feuerwehr aus Cappel mit einer kleinen Schleife nachalarmiert, um weitere Atemschutzgeräteträger zur Einsatzstelle zu bringen.
Die Garage konnte schnell abgelöscht werden, größeren Aufwand bereitete dabei der Dachstuhl, da sich direkt unter dem Dach eine enorme Hitze entwickelt hatte und die örtlichen Gegebenheiten ein Einsetzen der Drehleiter nicht möglich machten. Unter anstrengender körperlicher Arbeit musste eine Zwischendecke vom 2. OG in den Spitzboden von mehreren Trupps unter Atemschutz geöffnet werden.
Nach etwas mehr als zwei Stunden konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Insgesamt wurden im Verlauf des Einsatzes sieben Trupps unter Atemschutz eingesetzt.
Es verletzten sich zwei Einsatzkräfte der Feuerwehr leicht, alle sind jedoch wieder wohlauf.

IMG 6728


  

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

Person unter Zug
10.04.2024 um 21:04 Uhr
Weimar-Wenkbach, Argensteiner Straße
weiterlesen
Branmeldereingang
08.04.2024 um 23:40 Uhr
Schwanallee
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Funktionale Cookies dienen der Bereitstellung bestimmter Webseitenfunktionen und können vom Webseitenbetreiber zur Analyse des Besucherverhaltens (z. B. Messung der Besucherzahlen und deren Verweildauer auf der Seite) eingesetzt werden.